Qualifikationen

  • Logopädin
  • Diplom-Psychologin
  • Zusatzausbildung Schulpsychologie
  • Fachtherapeutin für kognitives Training (nach Stengel)
  • Fachtherapeutin für kognitives Training für Kinder und Jugendliche (nach Stengel)
  • Klinische Hypnotherapeutin

 

Fortbildungen

  • Spezifische Diagnostik und Therapie bei zweisprachigen Kindern.
  • Mehrsprachigkeit in der logopädischen Praxis
  • Frühdiagnostik bei sprachentwicklungsverzögerten Kindern – eine Einführung in das Konzept nach Dr. Zollinger
  • Grundlagen der Therapie von sprachentwicklungsverzögerten Kindern und Fallbeispiele nach Dr. Zollinger
  • Sprachverständnis: Entwicklung, Auffälligkeiten und Monitoringprozesse
  • Der kindliche Wortschatzerwerb und seine Störungen (Prof. Siegmüller)
  • Wortfindungsstörungen (Prof. Siegmüller)
  • Kindlicher Dysgrammatismus: Frühe Störungen und syntaktische Störungen (Prof. Siegmüller)
  • Kindlicher Dysgrammatismus: Morphologische Störungen und Störungen der Textebene (Prof. Siegmüller)
  • LSVT LOUD-Therapie

Fortbildungen

  • Die Prosodie an der Schnittstelle zur Orthografie
  • Diagnostik und Therapie der auditiven Verarbeitungsstörungen
  • Training der phonologischen Bewusstheit mit Risikokindern (Prof. Schneider)
  • Therapie von Sprachentwicklungsstörungen im Schulalter
  • Stottern (Grundkurs, Aufbaukurs, Fallarbeit und Supervision; Prof. Wendlandt)
  • Stottern im frühen Kindesalter (Dr. Sandrieser)
  • Selektiver Mutismus (Prof. Katz-Bernstein)
  • Verbale Entwicklungsdyspraxie und KoArt
  • Dyspraxie: Diagnostik und Behandlung
  • Diagnostik und Therapie der Lese-Rechtschreib- und Rechenschwäche
  • Myofunktionelle Therapie nach A. Kittel
  • Neuro-Entwicklungsphysiologischer Aufbau nach Pörnbacher
  • Orofaciale Regulationstherapie 
  • Sprachentwicklung bei Kindern mit genetischen Syndromen
  • Sprachentwicklung bei Kindern mit Epilepsie
  • Behandlung von Kindern mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalten
  • Kieferorthopädie und Logopädie
  • Bring die Stimme zum Klingen (Atem – Stimme – Resonanz)
  • Akzentmethode
  • Diagnostik und Therapie kindlicher Aussprachestörungen nach Prof. Fox-Boyer
  • Phonologische Störungen (Riederer)
  • Phonologische Störungen (Jahn)
  • Diagnostik und Therapie von lateralen Aussprachestörungen
  • Sprache und Demenz
  • Multiple Sklerose: Theorie und Praxis für Logopäden
  • Modellorientierte Aphasietherapie
  • Kognitive Sprachtherapie und kognitives Training
  • Neurogene Dysphagien – störungsspezifische Therapie bei ALS, MS, Parkinson & Co.
  • Trachealkanülenmanagement
  • Unterstützte Kommunikation
  • Ressourcen- und lösungsorientierte Gesprächsführung
  • Rolle und Aufgaben der Schulpsychologie
  • Umsetzung von psychologischen Wissen in Handlungskompetenz
  • Schulpsychologische Interventionen bei spezifischen Fragestellungen (Lese-Rechtschreibschwäche, Dyskalkulie, Hochbegabung, ADHS, emotionale Störungen bei Kindern und Jugendlichen)
  • Methodenkompetenzen in der Arbeit mit Lehrkräften
  • Klinische Hypnose (Prof. Bongartz)

 

Diese Qualifikationen werden ergänzt durch die regelmäßige Teilnahme an weiteren Fortbildungen und Fachkongressen in logopädischen und den entsprechenden psychologischen Arbeitsfeldern,

denn Sprache und Sprechen machen Spaß, Kommunikation macht zufrieden, eine wohlklingende Stimme vermittelt Kraft und müheloses Schlucken bringt Sicherheit. Auch Ihnen, Ihrem Kind oder Ihrem Angehörigen.

Ich freue mich auf Sie!